030 . 843 15 760
Rufen Sie einfach an!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schreiben Sie uns einfach!

Bekämpfung von Bettwanzen

Giftfreie Wärmebehandlung gegen Bettwanzen in Berlin und Brandenburg

Grundlage unserer vierstufigen Bettwanzenbekämpfung ist die vorhergehende umfassende Begutachtung vor Ort. Intensiv untersuchen wir die befallenen sowie angrenzenden Räume. Hierbei analysieren wir die Stärke des Befalls, suchen nach verborgenen Verstecken und möglichen Fluchtrouten der Bettwanzen. Auch sonstige räumliche Gegebenheiten, die einen Einfluß auf die weiteren Maßnahmen haben könnten, werden aufgenommen. Zusätzlich informieren wir uns bei Ihnen über mögliche Ursachen und über Maßnahmen, die Sie vielleicht schon eingeleitet haben.

Anschließend besprechen wir mit Ihnen das weitere Vorgehen und stimmen uns mit Ihnen über den genauen Ablauf und die Kosten der Bettwanzenbekämpfung ab.

Vorbereitungsphase

Zur erfolgreichen Wärmebehandlung gehört eine gute Vorbereitung. Damit die Bettwanzen nicht flüchten und so benachbarte Räume befallen können, werden Tür-, Fenster- oder Maueröffnungen abgedichtet. Steckdosen-, Lichtschalterblenden und Kabelkanäle, hinter denen sich Bettwanzen gerne verstecken, werden demontiert und Bilder abgehangen. Elektrogeräte werden vom Netz genommen, verbleiben aber im Raum, da auch sie ein beliebtes Versteck sind und durch unsere schonende Behandlung nicht beschädigt werden.

Alle Maßnahmen der Vorbereitung werden in unserer Prüfliste dokumentiert.

Aufwärmphase

Zur Vermeidung von Hitzeschäden, wie Spannungsrissen im Putz oder der Beschädigung von hochwertigen Möbeloberflächen, wird die Raumluft langsam und somit schonend im Umluftverfahren erwärmt. Hierbei erfolgt der kontrollierte Temperaturanstieg mit ca. 5°C pro Stunde. Bei einem durchschnittlich großen Hotel- oder Schlafzimmer dauert diese Phase etwa sechs bis 10 Stunden.

Behandlungsphase

Mit Erreichen der Raumtemperatur von ca. 55°C beginnt die eigentliche Behandlungsphase. Da Bettwanzen und Bettwanzenlarven ihre Körpertemperatur nicht durch Schwitzen ausgleichen können, beginnt ab ca. 45°C unwiderruflich die Gerinnung des körpereigenen Eiweißes und der Enzyme. Auch die Eiablagen der Bettwanzen werden ab dieser Temperatur abgetötet.

Im Gegensatz zur Giftbehandlung kann die Wärmebehandlung auch in die hintersten Winkel der Bettwanzenverstecke vordringen und so die Bettwanzen in allen Lebenszyklen abtöten.

Je nach Raumsituation wird die Durchdringung aller Bereiche erreicht, indem die Temperatur für 12 bis 24 Stunden gehalten wird. Nur so gelangt die Temperatur auch in tiefere Wandritzen, in denen sich die Bettwanzen gerne verstecken und kann auch dort ihre tödliche Wirkung entfalten.
Da warme Luft nach oben steigt, kontrollieren wir die Temperatur immer in Bodennähe und justieren gegebenenfalls die Ausrichtung der Öfen und Quergebläse.

Abkühlphase

Nach erfolgter Behandlung lassen wir den Raum zur Verhinderung von Hitzespannungsschäden schonend abkühlen, d.h. wir schalten die Heizung der Öfen ab und lassen die Lüfter noch einige Zeit nachlaufen.

Nach der Abschlußuntersuchung erhalten Sie von uns das Protokoll der durchgeführten Maßnahmen.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass sich Bettwanzen in ihr Reisegepäck eingenistet haben, oder Sie in einem Hotelzimmer mit Bettwanzenbefall übernachtet haben, sollten Sie Vorkehrungen treffen, damit Sie die Bettwanzen nicht in Ihre Wohnung einschleppen.

Nach Ihrer Rückkehr:

  • Stellen Sie Ihr Gepäck NICHT im Schlafzimmer ab, am besten lagern Sie es in Ihrer Badewanne.
  • Falls Sie Ihr Gepäck öffnen müssen, entnehmen Sie nur Gegenstände, die Sie SOFORT bei 60°C waschen können.
  • Lassen Sie Ihr Gepäck verschlossen, wenn möglich verpacken Sie es luftdicht in Plastikfolie oder große Müllsäcke.
  • Kontaktieren Sie uns unter 030 / 843 15 760, damit wir Ihr Gepäck schnell von Bettwanzen befreien können.

Dank unserer mobilen Bettwanzen-Wärmekammer können wir Ihr Gepäck direkt bei Ihnen vor Ort behandeln. Ihr Gepäck wird in der Wärmekammer auf über 55°C erhitzt, wodurch Eier, Larven und erwachsene Bettwanzen abgetötet werden.

Durch die Wärmebehandlung werden Koffernähte, Reißverschlüsse und andere unzugängliche Verstecke sicher von Bettwanzen befreit und die weitere Verbreitung der Bettwanzen in Ihrer Wohnung unterbunden.

Die Kosten einer seriösen Bettwanzenbekämpfung sind von vielen Faktoren abhängig und richten sich u.a. nach

  • dem Umfang des Befalls
    • Anzahl Zimmer, Wohnungseinheiten
    • Populationsgröße
  • den Gegebenheiten vor Ort
    • Raumgröße
    • Beschaffenheit von Zimmerdecken, Wänden und Fußbodenbelägen
  • den erforderlichen Zusatzarbeiten
    • Abdichtung Lüftungsschlitze, Decken- Wand- und Bodenöffnungen
    • Öffnung von Kabelkanälen etc.
    • ggf. erforderlichen Stromanschluß erstellen


Bei unserer Erstbegutachtung nehmen wir den genauen Umfang des Bettwanzenbefalls auf und besprechen mit Ihnen alle erforderlichen Maßnahmen, anhand derer wir den Preis kalkulieren.

Rufen Sie uns daher unter 030 / 843 15 760 bereits beim ersten Verdacht eines Bettwanzenbefalls an, damit wir das Problem schnell in den Griff bekommen.

Damit sich die Bettwanzen nicht weiterverbreiten, sollten Sie – bis zu unserem Eintreffen – auch keine Gegenstände aus dem befallenen Bereich entfernen!

Durch das von uns eingesetzte ThermoNoxverfahren zur Bettwanzenbekämpfung werden alle Entwicklungsstadien der Bettwanzen mit nur einer Behandlung erfolgreich abgetötet.

Die Behandlung mit giftigen Insektiziden – die von uns nicht praktiziert wird - erfordert hingegen mindestens 3, meistens jedoch leider mehr Einsätze, was die Kosten für Sie unnötig in die Höhe treibt.

Auf den Gebrauch von Hausmitteln oder selbst beschafften Insektensprays sollte unbedingt verzichtet werden. Sie gefährden damit nicht nur sich selbst sondern fördern u.U. auch die Ausbreitung auf andere Räumlichkeiten.

Das von uns eingesetzte Wärmeverfahren bietet das umfangreichste Sorglospaket. Durch den Verzicht auf Insektizide ist es gefahrlos in Haushalten mit Kleinkindern oder empfindlichen Personen anwendbar.

  Insektizide/Gift Unsere 
Wärmebehandlung
Hitzeentwesung
giftfrei   z.T.
kein Gesundheitsrisiko   z.T.
keine Resistenzen der Bettwanzen  
keine aufwendige Reinigung  
Abtötung aller Entwicklungsstadien  
gleichmäßige Wärmeverteilung    
Durchdringung auch in tiefe Wandritzen    
keine Hitzeschäden  
Räume immer betretbar