030 . 843 15 760
Rufen Sie einfach an!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schreiben Sie uns einfach!

Die gesetzlichen Vorgaben für Lebendmittelbetriebe erfordern ein regelmäßiges Monitoring gemäß vorgegebener Standards und das unabdingbare Handeln und Bekämpfen bei Schädlingsbefall.

Die von uns eingesetzten Spezialöfen zur giftfreien und hocheffektiven Wärmeentwesung im Umluftverfahren bekämpfen wirbellose Vorratsschädlinge. Bei einer Temperatur ab ca. 42 °C werden Milben, Käfer und Motten bzw. deren Eiablagen, Larven und Puppen, durch Eiweiß-Gerinnung abgetötet.

Die Geräte sind zugelassen für staubexplosionsgefährdete Betriebsstätten (EU Regulation 94/9/EG, ATEX 100a) und eignen sich insbesondere für

  • Bäckereien
  • Mühlen
  • Getreidelager
  • Gewürzlager- und verarbeitung
  • Cerealien verarbeitende Betriebe

 Gemeinsam mit Ihrem HACCP-Beauftragten entwickeln wir die optimale Lösung für Ihren Betrieb.